top of page

Teilnahmebedingungen für Instagram-Gewinnspiele

Die Teilnahmebedingungen gelten für alle Instagram-Gewinnspiele, die auf der offiziellen Instagram-Seite von JONDI&MOON veröffentlicht werden.

1. Veranstalter und Verantwortlicher

Malantis GmbH

Königstr. 10c

70173 Stuttgart

office@jondiandmoon.de

 

Gesetzlicher Vertreter: Patricia Strübel

Tel: 0711 -222 54 243

Das Gewinnspiel wird von der Malantis GmbH, nachfolgend „Veranstalter“ genannt, veranstaltet und steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Meta. Instagram ist weder Sponsor noch Partner dieses Gewinnspiels.

​2. Teilnahmeberechtigung

2.1 Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und über einen gültigen Instagram-Account verfügen.

2.2 Mitarbeiter:innen, ihre Angehörigen sowie Vertriebspartner des Veranstalters sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

2.3 Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die durch Kommentare Rechte oder die Würde Anderer verletzen, beleidigen, zu Gewalt aufrufen, gegen das Urheberrecht verstoßen nach Kenntnisnahme vom Gewinnspiel auszuschließen, sowie deren Kommentare ohne Ankündigung zu entfernen. Im Falle eines Verstoßes stellt der Verletzende die Malantis GmbH von einer Haftung gegenüber Dritter frei.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen die Teilnehmer:innen die in der Gewinnspielbeschreibung angegebenen Anforderungen erfüllen. Dazu gehören beispielsweise das Folgen des Instagram-Kontos des Veranstalters, das Teilen eines bestimmten Beitrags, das Markieren von Freund:innen oder das Verwenden eines bestimmten Hashtags.

3.2 Die Teilnehmer:innen erklären sich damit einverstanden, dass ihre Angaben im Rahmen des Gewinnspiels öffentlich sichtbar sind.

3.3 Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über Instagram. Dabei ist es erforderlich, dass der/die Teilnehmer:in über einen öffentlichen Account verfügt. Teilnehmer:innen mit einem privaten Account werden nicht berücksichtigt.

3.4 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig und kostenfrei. Weder der Erwerb von Waren noch die Inanspruchnahme von Dienstleistungen erhöhen die Gewinnchancen.

4. Teilnahmebeschränkungen

4.1 Jede Person darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die Abgabe mehrerer Kommentare oder Teilnahmen erhöht nicht die Gewinnchance.

4.2 Es ist ausdrücklich untersagt, Gewinnspiel-Services, automatisierte Gewinnspielroboter oder andere Manipulationsmethoden zu verwenden. Sollte ein konkreter Verdacht auf Betrug seitens eines/eines Teilnehmers/Teilnehmerin bestehen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, diesem Teilnehmer nachträglich den Gewinn abzuerkennen.

4.3 Die Teilnahme beschränkt sich auf Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich.

5. Gewinnspielzeitraum

Zeitraum des jeweiligen Gewinnspiels ist dem Instagram Post, der das Gewinnspiel bewirbt, zu entnehmen. Nur innerhalb dieses Zeitraums abgegebene Teilnahmen werden berücksichtigt.

6. Gewinner:innenermittlung

Die Gewinner:innen werden nach dem Zufallsprinzip aus allen teilnahmeberechtigten Teilnehmer:innen ausgewählt. Die genaue Methode der Gewinner:innenermittlung wird in der Gewinnspielbeschreibung angegeben. Die Entscheidung des Veranstalters ist endgültig und verbindlich.

7. Benachrichtigung der Gewinner:innen

Die Gewinner:innen werden per Direktnachricht auf Instagram benachrichtigt. Sie müssen innerhalb von 7 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung antworten und dem Veranstalter ihre Kontaktdaten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, um ihren Gewinn anzunehmen. Sollte ein:e Gewinner:in nicht rechtzeitig reagieren, behält sich der Veranstalter das Recht vor, eine:n Ersatzgewinner:in auszuwählen.

8. Gewinn

8.1 Der genaue Gewinn und eventuelle Zusatzbedingungen werden in der Gewinnspielbeschreibung auf Instagram angegeben. Die Übertragung, der Umtausch und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

8.2 Sollte der angegebene Gewinn aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Gewinn durch eine gleichwertige oder höherwertige Alternative zu ersetzen.

8.3 Die Kosten für den Versand des Gewinns werden vom Veranstalter übernommen. Der Versand der Gewinne erfolgt umgehend nach Erhalt der Lieferadresse des Gewinners. Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Adressen innerhalb Deutschlands. Der Gewinn wird auf dem unversicherten Postweg versendet.

9. Haftungsausschluss

9.1 Jegliche Ansprüche des/des Teilnehmers/Teilnehmerin auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Diese Ausschlussklausel gilt nicht für Schadensersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten beruhen, sowie für die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seitens des Veranstalters, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

9.2 Die Regelungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

9.3 Der Veranstalter haftet nicht für Schäden oder Verluste, die durch die Teilnahme am Gewinnspiel entstehen. Insbesondere haftet der Veranstalter nicht für technische Probleme, Verbindungsfehler oder Übertragungsverzögerungen.

9.4 Der Veranstalter behält sich außerdem das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder teilweise abzubrechen. Dies kann insbesondere erforderlich sein, wenn die Gewinner:innenermittlung aus Gründen, wie beispielsweise Computerviren, Fehlern in der Soft- und Hardware, oder anderen technischen und/oder rechtlichen Problemen nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Solche Umstände könnten die Verwaltung, Sicherheit, Integrität sowie die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen.

10. Datenschutz

Der Veranstalter erhebt und verwendet personenbezogene Daten der Teilnehmer:innen ausschließlich für Zwecke des Gewinnspiels, bzw. zum Versand von Gewinnen.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist in der Gewinnspielbeschreibung ausdrücklich angegeben, der/die Teilnehmer:in hat seine/ ihre Einwilligung dazu gegeben, oder ist notwendig um Verpflichtungen wie den Versand von Gewinnen zu erfüllen. Die Kategorien von Empfängern sind Dritte (Versanddienstleister) und intern (Marketing). Eine Übermittlung in Drittstaaten liegt nicht vor und ist nicht geplant.

Der Veranstalter hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten. Dieses basiert auf der maßgeblichen und angemessenen Beziehung zwischen dem Verantwortlichen und der betroffenen Person als Teilnehmer:in eines Gewinnspiels (vgl. Kunde, siehe EwG 47 S. 2 DS-GVO) einen Gewinn zu erhalten.

Die betroffene Person kann vernünftigerweise absehen, dass möglicherweise eine Verarbeitung ihrer Daten für den Zweck des Gewinn-Versands erfolgt, weil sie Ihre Kontaktdaten selbst bei der Abfrage im Zuge der Gewinnbenachrichtigung angibt.

Die Verarbeitung ist außerdem zur Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO erforderlich. Die Verarbeitung ist zur Wahrung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erforderlich und es überwiegen keine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person.

Die Speicherdauer der personenbezogenen Daten wird durch den Erforderlichkeitsgrundsatz begrenzt, d.h. sobald der Versand des Gewinns erfolgt ist, werden die Daten gelöscht.

Betroffene Personen haben ein Recht auf Auskunft (gem. Art. 15 DS-GVO) gegenüber dem Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) und auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 Abs. 1 DS-GVO). Des Weiteren haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Datenschutzbeauftragten.

Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten über die betroffene Person ist teilweise gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben.

Die betroffene Person ist verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen.

Bei der Nichtbereitstellung ist kein Versand des Gewinns möglich.

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling.

11. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.




 

bottom of page